VI. Festival Lateinamerikanischer Poesie in Wien


Petra Ganglbauer Gedichte

Petra Ganglbauer (Graz, 1958) Studium der Anglistik, Germanistik, Geschichte und Medienkunde an der Universität Graz (ohne Abschluss); lebt als freiberufliche Autorin und Radiokünstlerin in Wien und im Burgenland. Vorstandsmitglied der Gazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV). Ihr vielseitiges literarisches Werk umfasst neben Lyrik und Prosa auch Hörstücke, Hörspiele, literaturtheoretische Arbeiten und interdisziplinäre Projekte. Sie erhielt mehrere Preise, darunter den Literatur-
förderungspreis der Stadt Graz 1994 und den Literaturförderungspreis der Stadt Wien. Zu ihren neueren Buchveröffentlichungen zählen u. a. die Gedichtbände Schräger Garten Texte (2001); meeresschnee (2001); Der Himmel wartet (2006); Im Schonungslosen (2007) und Die Überprüfung des Meeres (2010).


ÜbersetzerInnen:
Enrique Moya, Iguaraya Saavedra

Sponsoren:
Grazer Autorinnen Autorenversammlung GAV
Lateinamerikanisch-Österreichisches Literaturforum