Lateinamerikanisch-Österreichisches Literaturforum

LA
        Forum

Lateinamerikanisch-Österreichisches Literaturforum
LAForum

Das Lateinamerikanisch-Österreichische Literaturforum ist ein Verein, dessen grundlegendes Ziel die Verbreitung der lateinamerikanischen Literatur in den deutschsprachigen Ländern (speziell in Österreich) darstellt bzw. der österreichischen Literatur in Lateinamerika; dies soll mittels Lesungen, Festivals, Publikationen (von Büchern und Zeitschriften), akademischen und anderen kulturellen Aktivitäten erfolgen, um den bestmöglichen Austausch im Bereich der Literatur zu erreichen.

Derzeit wird das Lateinamerikanisch-Österreichische Literatur-forum von folgenden Personen geleitet:
Enrique Moya (Venezuela), Manfred Chobot (Österreich), Iguaraya Saavedra (Venezuela), Martina Meidl (Österreich), Claudia Leitner (Österreich).

Dem Fachbeirat gehören an:
Dr. Zulema Moret, Dichterin, Argentinien (Universität Grand Valley, USA), Univ.-Prof. DDr. Michael Rössner, Österreich (Universität München), Dr. Carlos- Enrique Ruiz, Dichter, Kolumbien (Universität Caldas), Lasse Söderberg, Dichter, Schweden (Lyrikfestival Malmö) und Vilma Beatriz Tapia Anaya, Dichterin, Bolivien an.

Spenden:
LAForum, Lateinamerikanisch-Österreichisches Literaturforum
P.S.K. Konto. Nr. 19010 000 290
BZL 60000
BIC/SWIFT: OPSKATWW
IBAN: AT 3360000 19010 000 290

E-mail: literaturforum@gmail.com / poesia_en_viena@yahoo.com

Enrique Moya

Foro Literario Austria – América Latina