¡En español, por favor! Literaturhaus 2008-01-22

CRISTINA RASCÓN (Mexiko), Übersetzung: Eva Srna


VICTORIA SLAVUSKI (Argentinien), Übersetzung: Leopold Federmair und Alejandra Rogel


MELAMAR (Österreich), Übersetzung: Margarita Valdivia