Lateinamerikanisch-Österreichisches Literaturforum

¡En español, por favor! 2019

Literarische Stimmen aus Lateinamerika, Spanien und Österreich

Erste Veranstaltung – Spanisch
Vorlesung und Gespräch zwischen Leonardo Padrón und Wolfam Aichinger

Dienstag, 15. Oktober 2019, 15.00 - 17.00 Uhr
Institut für Romanistik der Universität Wien
Universitätscampus AAKH, Hof 8, ROM 14, 1.Stock, Trakt 3G 01
Spitalgasse 2-4, 1090 Wien


Zweite Veranstaltung – Spanisch & Deutsch
Lesung und Gespräch zwischen
Leonardo Padrón und Judith Hoffmann

Mittwoch, 16. Oktober 2019, 19.00 Uhr
Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26a, 1070 Wien

Leonardo Padrón   Judith Hoffmann

Dritte Veranstaltung – Spanisch
Vorlesung und Gespräch zwischen Leonardo Padrón und Claudia Leitner

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 13.15 - 14.45 Uhr
Institut für Romanistik der Universität Wien
Universitätscampus AAKH, Hof 8, ROM 14, 1.Stock, Trakt 3G 01
Spitalgasse 2-4, 1090 Wien


Vierte Veranstaltung – Spanisch & Deutsch
Lesung und Gespräch zwischen Martín Caparrós, José Andrés Rojo und Judith Hoffmann

Montag, 11. November 2019, 19.00 Uhr
Literaturhaus Wien, Zieglergasse 26a, 1070 Wien

Martín Caparrós   José Andrés Rojo

Fünfte Veranstaltung – Spanisch
Vorlesung und Gespräch zwischen Martín Caparrós, José Andrés Rojo,
Claudia Leitner und Wolfram Aichinger

Dienstag, 12. November 2019, 11.00 - 13.00 Uhr
Institut für Romanistik der Universität Wien
Universitätscampus AAKH, Hof 8, ROM 14, 1.Stock, Trakt 3G 01
Spitalgasse 2-4, 1090 Wien


Sechste Veranstaltung – Spanisch & Deutsch
Lesung und Gespräch zwischen Maja Haderlap
und José Aníbal Campos

Mittwoch, 20. November 2019, 19.00 Uhr
Instituto Cervantes, Schwarzenbergplatz 2, 1010 Wien

Maja Haderlap   José Anibal Campos

Eine Initiative des Lateinamerikanisch-Österreichischen Literaturforums, unterstützt von Bundeskanzleramt/Kunst und Kultur, Stadt Wien Kultur, Literaturhaus Wien, Instituto Cervantes Viena und Universität Wien. LA-Forum
BMUKK Wien Kultur             Universität Wien
    Instituto Cervantes             Literaturhaus Wien